Aktuelles

Wenn das Spiel zur Sucht wird

Ein aktueller Artikel des Bonner Generalanzeigers über die Situation von Spielern in Bonn.

 

tl_files/blog/images/Wenn das Spiel zur Sucht wird - Teaser.jpg

Weiterlesen …

Wege aus der Spielsucht

 

tl_files/blog/images/Aktionstag Spielsucht 2013 Teaser.jpg

GAME OVER stellt eine neue Selbsthilfegruppe für Spieler vor.

Weiterlesen …

Gegen die Glücksspielsucht

In der Sendung Lokazeit Bonn berichtete der WDR am 23.02.2013 über GAME OVER. Als Studiogast beantwortete Achim Schaefer live Fragen zum Thema Glücksspielsucht.

Weiterlesen …

Auswirkungen der "Male Depression" auf die Abstinenz

Robert Müller führte in der Ambulanten Suchthilfe Bonn eine wissenschaftliche Untersuchung bei abstinent lebenden alkoholabhängigen Männern und Frauen durch.

Weiterlesen …

Glücksspielsucht - RTL West berichtet über GAME OVER

RTL West berichtete am 20.09.2012 über GAME OVER, unsere Fachambulanz für Spieler. Außerdem beschäftigte sich der Beitrag mit der geplanten Einführung einer Chipkarte zur Kontrolle des Spielverhaltens.

Weiterlesen …

Online-Beratung

Unsere Onlineberatung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich anonym und zu jeder Zeit an uns zu wenden. Sie können Ihre Fragen und Anliegen über die Seite Caritasnet per eMail an uns senden. Wir antworten Ihnen spätestens innerhalb der nächsten beiden Arbeitstage.

Um zu vermeiden, dass Unbefugte Ihre Frage und die Antwort der Berater lesen, hat Caritasnet einen gesicherten Beratungsbereich entwickelt. An diesem müssen Sie sich zunächst anonym anmelden. Dort schreiben Sie Ihre Frage wie in einer normalen E-Mail und dort können Sie auch die Antwort abholen.

 

Die Seite Caritasnet garantiert Ihnen bei jeder Beratung absolute Diskretion.

Damit das auch online funktioniert, wurde ein Verfahren für die sichere Datenübertragung entwickelt.

 

 stellen Sie Ihre Frage:

Wählen Sie Ihren Themenbereich
Wählen Sie den Themenbereich (Suchtberatung oder Glücksspielsucht), in dem Sie eine Frage stellen wollen.
Stellen Sie eine Verbindung her Klicken Sie auf "Frage stellen". Es öffnet sich ein neues Fenster. Damit haben sie eine gesicherte Verbindung mit dem Beratungsbereich von caritasnet hergestellt.
Melden Sie sich anonym an

Die Anmeldung geht schnell und Sie bleiben dabei anonym:

  • Erfinden Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Beides müssen Sie sich merken, um später an die Antwort der Berater zu kommen.
  • Geben Sie die Postleitzahl Ihres Wohnortes an. Ihre Anfrage wird an eine Beraterin oder einen Berater in Ihrer Nähe weitergeleitet. Das ist hilfreich, wenn Sie später einmal einen Termin in einer Beratungsstelle benötigen.
Stellen Sie Ihre Frage Schreiben Sie Ihre Frage und klicken Sie auf "Senden"
Ihre Frage wird einem Berater oder einer Beraterin zugestellt. Die Antwort finden Sie innerhalb von zwei Arbeitstagen in Ihrem Postfach.

Und so erhalten Sie Ihre Antwort:

Wählen Sie Ihren Themenbereich
Um Ihre Antwort abzuholen wählen Sie den Themenbereich, in dem Sie eine Frage gestellt haben.
Stellen Sie eine Verbindung her Klicken Sie auf "Antwort abholen". Es öffnet sich ein neues Fenster. Damit haben sie eine gesicherte Verbindung mit dem Beratungsbereich von caritasnet hergestellt.
Melden Sie sich an Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um an Ihr Postfach zu kommen.
Lesen Sie unsere Antwort
Klicken Sie auf "Mail" und danach auf "Eingang", dort finden Sie die Antwort auf Ihre Frage.

Hier geht es zur anonymen Online-Beratung:

Durch einen Klick auf das nebenstehende Cover können Sie den Flyer der caritasnet Online-Beratung lesen und downloaden. tl_files/blog/images/COVER FLYER Online-Beratung Caritasweb.png