Elternabend: Jugendliche mit dem Handy - Fluch oder Segen?

Jugendliche mit dem Handy - Fluch oder Segen - Ambulante Suchthilfe Bonn - Kooperation von Caritasverband und Diakonischem Werk

Jugendliche verwenden die digitalen Medien wie selbstverständlich, sie twittern und simsen nach der Schule oder posten die aktuellen Urlaubsfotos bei instagramm. Ob whatsapp, snapchat oder threema- welches ist denn nun sicher? Was kommunizieren Kinder mit diesen Medien? Welche Regeln sollten Eltern mit ihren Kindern aushandeln.

In Kooperation mit dem Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz veranstaltet update, die Fachstelle für Suchtprävention diesen Elternabend. Die Referenten vermitteln einen Überblick über die Chancen, die durch die neuen Kommunikationsmittel entstehen und geben konkrete Tipps zum kompetenten Umgang mit dem Smartphone.
Im Fokus steht neben Informationen über rechtliche Aspekte aber auch die Vermittlung von pädagogischen Möglichkeiten im Sinne einer gesunden Medienerziehung.

Jugendliche mit dem Handy - Fluch oder Segen - Ambulante Suchthilfe Bonn - Kooperation von Caritasverband und Diakonischem Werk

Wir bieten regelmäßig Informationsabende zum Thema Medienkonsum von Jugendlichen an.

Den nächsten Veranstaltungstermin entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Veranstaltungskalender.

So kommen wir ins Gespräch:

Rufen Sie an unter: 0228-688588-0
Per E-Mail: update@cd-bonn.de

Ihre Ansprechpartner/innen

Silke Selinger
Andreas Pauly