"Klang meines Körpers"

Basis-Schulung zum interaktiven Ausstellungsprojekt
Klang meines Körpers © NRW

Ess-Störungen kreativ vorbeugen und überwinden


Die eintägige Basis-Schulung führt in das ganzheitlich-kreative Konzept des Präventionsprojektes ein und qualifiziert zur Nutzung der Ausstellung in Ihrer Einrichtung.
Angesprochen sind
Pädagoginnen/Pädagogen sowie Fachkräfte aus Schulen und Einrichtungen der ambulanten und stationären Jugend-, Sucht-, Erziehungs- und Gesundheitshilfe


Inhalt: Warum diese Ausstellung? Von der Idee zur Umsetzung Hintergrundinformationen zu Ess-Störungen:
Ursachen und Auslöser, Erscheinungsformen, Früherkennung, Leitfaden für den Umgang mit Betroffenen

Kreatives Arbeiten mit den Ausstellungsmedien:

•  „Starke Bilder“ – Die Porträts der Ausstellung
„Seelenklänge“ – Die Lieder der Ausstellung
„Heilsame Schätze“ – Kreative Wege aus der Ess-Störung
Erfahrungswerte, Unterrichtsmodelle und weitere „Zutaten“

 

Den aktuellen Termin für die nächste Fortbildung "Klang meines Körpers" entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.

 


Klang meines Körpers - ein interaktives Ausstellungsprojekt zur Prävention von Essstörungen



In Zusammenarbeit mit der Werkstatt Lebenshunger, Projektträger der prämierten Ausstellung "Klang meines Körpers", stellt update für Präventionsveranstaltungen die interaktive Ausstellung zur Prävention von Essstörungen an Bonner Schulen und Jugendeinrichtungen zur Verfügung.

update vermittelt Multiplikatoren/innen in die eintägige praxisorientierte Schulung als Vorbereitung für die Ausstellung und bietet nach Absprache begleitend während des Ausstellungszeitraumes Sprechstunden und Elternabende vor Ort an. Die Schulung vermittelt fachliche Informationen und das kreative Arbeiten mit verschiedenen Medien und dient als Voraussetzung für die Nutzung der Ausstellung.

 

Die interaktive Wanderausstellung "Klang meines Körpers" und die Schulung finden in Kooperation mit der Werkstatt Lebenshunger statt.

 

tl_files/blog/images/KOOPERATIONSPARTNER LOGO Werkstatt Lebenshunger.jpg

Informationen erhalten Sie auch auf der homepage der werkstatt lebenshunger:

www.klang-meines-koerpers.de

   

So kommen wir in Kontakt:

 


Rufen Sie an unter: 0228-688588-0
Per E-Mail: update@cd-bonn.de

Ihre Ansprechpartnerin


Jasmin Friedrich

 

tl_files/blog/images/ZURUeCK.gif     Hier geht es zurück zu den Angeboten des Bereichs Prävention und Bildung.