Aktuelles

Wenn das Spiel zur Sucht wird

Ein aktueller Artikel des Bonner Generalanzeigers über die Situation von Spielern in Bonn.

 

tl_files/blog/images/Wenn das Spiel zur Sucht wird - Teaser.jpg

Weiterlesen …

Wege aus der Spielsucht

 

tl_files/blog/images/Aktionstag Spielsucht 2013 Teaser.jpg

GAME OVER stellt eine neue Selbsthilfegruppe für Spieler vor.

Weiterlesen …

Gegen die Glücksspielsucht

In der Sendung Lokazeit Bonn berichtete der WDR am 23.02.2013 über GAME OVER. Als Studiogast beantwortete Achim Schaefer live Fragen zum Thema Glücksspielsucht.

Weiterlesen …

Auswirkungen der "Male Depression" auf die Abstinenz

Robert Müller führte in der Ambulanten Suchthilfe Bonn eine wissenschaftliche Untersuchung bei abstinent lebenden alkoholabhängigen Männern und Frauen durch.

Weiterlesen …

Glücksspielsucht - RTL West berichtet über GAME OVER

RTL West berichtete am 20.09.2012 über GAME OVER, unsere Fachambulanz für Spieler. Außerdem beschäftigte sich der Beitrag mit der geplanten Einführung einer Chipkarte zur Kontrolle des Spielverhaltens.

Weiterlesen …

So kommen sie zu uns...

mit dem Bus:

aus Richtung Bonn-Hauptbahnhof:

Buslinie 601
Fahren Sie mit der Buslinie 601 in Richtung „Venusberg, Uni-Kliniken“ bis zur Haltestelle „Im Wingert“. Die Fachambulanz befindet sich nach 100 m in Fahrtrichtung des Busses auf der linken Seite im „Willi-Graf-Haus“.

Buslinie 600
Fahren Sie mit der Buslinie 600 in Richtung "Ippendorf" bis zur Haltestelle "Marienhospital". Biegen Sie entgegen der Fahrtrichtung des Busses links in die Straße "Im Wingert" ein. Nach ca. 100 m erreichen Sie das "Willi-Graf-Haus".

Buslinie 602 und 603
Fahren Sie mit der Buslinie 602 in Richtung „Waldau“ oder mit der Buslinie 603 in Richtung „Röttgen“. Steigen Sie in beiden Buslinien an der Haltestelle „Clemens-August-Platz“ aus. Biegen Sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite in den „Nachtigallenweg“ ein. Am Ende des „Nachtigallenwegs“ befindet sich ein Treppenaufgang. Nach dem Treppenaufgang biegen Sie links ein in die Straße „Im Wingert“. Sie finden die Fachambulanz Sucht nach etwa 50 m auf der linken Seite im „Willi-Graf-Haus“.