Aktuelles

Veranstaltungs­kalender

Der aktuelle Veranstaltungskalender von update für das 2. Halbjahr 2017 ist da! Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu den Fortbildungen und Veranstaltungen an.

Weiterlesen …

Fachtag Cannabis

Der Fachtag Cannabis findet am Donnerstag, dem 5.Oktober im Haus der Evangelischen Kirche in Bonn statt. Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Weiterlesen …

Werkkoffer Suchtprävention Modul VI: Prävention von Essstörungen

In der Veranstaltung vermitteln wir wissenschaftliche Grundlagen zur Entstehung von Essstörungen, zu den verschiedenen Krankheitsbildern und zu Möglichkeiten der Vorbeugung sowie der Behandlung. Sie lernen jugendspezifische Präventionsmethoden kennen und erhalten Gelegenheit, diese praktisch zu erproben.

Darüber hinaus stellen wir die interaktive Ausstellung “Klang meines Körpers” und deren Ausleihmodalitäten vor. Die Ausstellung richtet sich an Jugendliche und andere Interessierte. Mit kreativen und interaktiven Mitteln wird über das Thema Essstörung informiert.

 

Die Fortbildung beinhaltet


•  die Darstellung der wissenschaftlichen Grundlagen zu den Erscheinungsformen und der Entstehung von Essstörungen
die Vermittlung eines ursachenorientierten und multifaktoriell begründeten Verständnisses von Prävention
die Vorstellung bewährter Methoden zur Prävention von Essstörungen bei Jugendlichen, die sich zur Umsetzung in Ihrem Praxisfeld eignen.
Übungsfelder, die Methoden in ihrer praktischen Umsetzung selbst zu erproben und fachlich zu reflektieren.

Den aktuellen Termin für den Werkkoffer Suchtprävention Modul VI: Essstörungen entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.

 


Klang meines Körpers - ein interaktives Ausstellungsprojekt zur Prävention von Essstörungen



In Zusammenarbeit mit dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. stellt update für Präventionsveranstaltungen die interaktive Ausstellung zur Prävention von Essstörungen „Klang meines Körpers“, an Bonner Schulen und Jugendeinrichtungen, zur Verfügung.

update vermittelt Multiplikatoren/innen in die eintägige praxisorientierte Schulung als Vorbereitung für die Ausstellung und bietet nach Absprache begleitend während des Ausstellungszeitraumes Sprechstunden und Elternabende vor Ort an. Die Schulung vermittelt fachliche Informationen und das kreative Arbeiten mit verschiedenen Medien und dient als Voraussetzung für die Nutzung der Ausstellung.

 

So kommen wir in Kontakt:

 


Rufen Sie an unter: 0228-688588-0
Per E-Mail: update@cd-bonn.de

 

tl_files/blog/images/ZURUeCK.gif     Hier geht es zurück zu den Angeboten des Bereichs Prävention und Bildung.